Hendrik

"He"ndrik

„He“ndrik

Hallo,
mein Name ist Hendrik und mir haben wir das „He“ in unserem Namen zu verdanken.
Im Juni 2009 habe ich das erste Mal von Geocaching gehört. Also stöberte ich im Internet erst einmal ein bisschen, um etwas mehr Informationen über Geocaching zu erhalten.
Schnell landete ich auf geocaching.com . Dort angekommen, erstellte ich fix einen eigenen Geocaching-Account und schaute ob es bei uns in der Nähe einen Geocache gibt.
Ich war doch sehr überrascht wie viele Geocaches bei uns in der Gegend versteckt waren.
Also schnappte ich mir mein damaliges Smartphone, ein BlackBerry Storm, und nutzte das eingebaute GPS um den ersten Geocache zu suchen, unsere Schnüffelnase musste ja eh mal Gassigehen 🙂
Das Smartphone lotste mich in ein kleines Waldstück an einem schönen kleinen See, der mir bis dahin noch unbekannt war, und das obwohl es nicht weit von zu Hause war.
Kurz bevor ich an den eingegebenen Koordinaten ankam, war der Akku meines BlackBerry leer 🙁  Also ging es wieder nach Hause. Am nächsten Tag ging es wieder in den Wald in Richtung dieses Caches. Diesmal war außer der Schnüffelnase noch Sina mit dabei, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich von meinem neuen Hobby begeistert war….
Diesmal führte uns das Smartphone an die eingegebenen Koordinaten, doch was nun?
Wir suchten und suchten und suchten…
Irgendwann hatten wir dann die Dose entdeckt und haben uns in das Logbuch eingetragen.
Seit dem ist Geocachen eines meiner größten Hobbys und die Gassirunden werden anhand der geocaching.com Karte geplant 🙂