«

»

Mai
28

Pure Magie im Zauberwürfelwald

Pure Magie im Zauberwürfelwald

Vor einiger Zeit wurden wir auf einen Geocache mit dem Namen „Würfelzauber“ aufmerksam. Heute bot es sich endlich mal an einen kleinen Ausflug zum Zauberwürfelwald zu machen. Also fuhren wir gegen Mittag mit unserem Cachemobil nach Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt war unser Ziel Schloss Hamborn im Landkreis Paderborn.
Nach dem wir unser Cachemobil an den angegebenen Parkkoordinten abgestellt hatten, ging es auch auf direkten Weg in den Zauberwürfelwald.
Wir rätselten schon die ganze fahrt lang, was uns wohl im Zauberwürfelwald erwarten würde, schließlich hatten wir ja schon ein paar Logs gelesen und diese hörte sich sehr interessant an.

Ein Zauberer

Es dauerte nicht lange und wir trafen schon auf den ersten Zauberer. Diese erklärte uns kurz wie wir mit den magischen Würfeln zu Würfeln hatten, und wie wir die nächsten Koordinaten erhalten. Nach dem wir unseren Weg zu dem nächsten Zauberer erwürfelt hatten wurden wir auch dort, wie bei jeder weiteren Station, freundlich von den Zauberer in Empfang genommen und so Würfelten wir uns von Station zu Station bis wir das Final erreichen konnten.  Wir könnten an dieser Stelle noch viel mehr schreiben, aber wir wollen ja nicht zu viel verraten denn jeder der diesen schönen Geocache besucht soll ja auch den selben Spaß haben und sich von der puren Magie den Weg zum Final zeigen lassen. Es ist schon erstaunlich wieviel Mühe sich der Owner dieses schönen Multicaches gemacht hat. Dieser Cache war und ein Favoritenpunkt bei geocaching.com wert.

Unser Fazit:
Ein super schöner magischer Multicache den man unbedingt mal besuchen sollte wenn man einmal in der Nähe von Paderborn ist. Bei diesem Cache hat einfach alles gepasst und die Wegführung war ganz nach unserem Geschmack. Gerne mehr von solchen schönen Caches.

Wie immer sind auch noch ein paar Bilder entstanden. Zum vergrößern bitte auf das gewünschte Bild klicken.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*